Sie sind hier: Home » Aktuell » 

News

Drei junge Naturforscher gewinnen Preise

18.05.2015 Zur Preisverleihung fanden sich die jungen Naturforscher Lennart, Helene und Luca am 15. Mai in der Wildtierstation ein.

Wer hat die meisten Stempel in seinem Forscherpass gesammelt? Wieder gingen die ersten drei Plätze an die Preisträger des vergangenen Jahres. Allerdings in geänderter Reihenfolge.

Den ersten Platz belegte in diesem Jahr Lennart Schmuland mit der Teilnahme an sechs Aktionstagen, den zweiten Platz belegte Helene Wagner mit 5 Aktionstagen und auf Platz drei steht Luca Podleisek mit 4 Aktionstagen.


Freuen konnten sich die Drei über ein Insekten-Bestimmungsbuch und einen Snappy-Tierfänger, mit dem die Insekten gefangen und auch wieder freigelassen werden können.

 

 

Claudia Dadzio, Mitarbeiterin der Wildtierstation (ganz links) und Dipl. Biol. Stefan Sauer (ganz rechts) mit den Preisträgern Helene Wagner, Lennart Schmuland und Luca Podleisek bei der Preisübergabe.


Zurück