Sie sind hier: Home » Aktuell » 

News

Feld neben der Wildtierstation brennt

Juli 2019: Am Freitag 26. Juli drohte ein Flächenbrand eines Feldes auf das Gelände der Wildtierstation überzugreifen. Der starke Ostwind trieb die Flammen in Sekundenschnelle bis zum Zaun der Station, eine dichte Rauchwolke zog über den hintern Bunkerbereich. Die zahlreich alamierten Feuerwehren bekämften das Feuer von zwei Seiten, vom Stationsgelände und vom Feld aus.

Vielen Dank an alle Einsatzkräfte der Feuerwehren und an Firma Mensching, die mit ihren Maschinen zur Unterstüzung angerückt waren und ein Übergreifen des Feuers verhindert haben.

 

 

     


Zurück