Sie sind hier: Home » Aktuell » 

News

Hundeschule zu Besuch in Wildtierstation

Hundespaß-Parcours begeisterte Hunde und Halter.

Lernen auf die etwas andere Art ist die Devise der Hundeschule Stegemann aus Nienstädt.

Zu einem Hundespaß-Parcours trafen sich an einem sonnigen Sonntagmorgen vier Hunde mit ihren Besitzerinnen und der Trainerin Rosalie Stegemann.
In für die Hunde ungewöhnlichen Situationen sollte das Vertrauen und Miteinander gestärkt werden. An einzelnen Stationen auf dem Naturlehrpfad im Wald hatten die Teams verschiedene Aufgaben zu lösen, wie z.B. eine Fahrt in einem Bollerwagen, das Erschnüffeln von Leckerchen unter kleinen Töpfen, das ruhige Sitzen auf einem unbekannten Untergrund und vieles mehr. Doch auch die Menschen wurden gefordert. In einer kleinen Unterrichtseinheit wurden von der Hundetrainern Fragen zum Verhalten von Hunden gestellt und auch diskutiert. Sehr interessant war z.B. die Frage, an welchen optischen Merkmalen man einen ernst drohenden Hund erkennen kann. Außerdem wann Spiel noch Spaß ist und wann es ernst wird. 

Am Ende der Veranstaltung gab es nach der Übergabe der Teilnahme-Urkunden noch eine gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen für die menschlichen Teilnehmer. Die Hunde genossen dabei entspannt ihre verdiente Ruhepause.

 


Zurück