Sie sind hier: Home » Aktuell » 

News

Internationale Artenschutztagung

28.04.2014 - Internationale Artenschutztagung fand auf Einladung der Wildtierstation in Lüdersfeld statt

Am Samstag den 26.04.2014 fand auf Einladung durch die Wildtier- und Artenschutzstation (WASS) die diesjährige Jahreshauptversammlung der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP) mit anschließendem Vortragsteil im Lüdersfelder Kulturzentrum statt.

 

Dr. Florian Brandes, Leiter der Wildtierstation und Vorstandsmitglied der ZGAP konnte insgesamt 124 Teilnehmer begrüßen. Nach der obligatorischen Jahreshauptversammlung der Gesellschaft, deren Geschäftsstelle sich in der Wildtier- und Artenschutzstation befindet, begann um 14:00 Uhr ein hochinteressanter Vortragsteil mit neun Berichten aus aller Welt. Einleitend berichtete Thomas Brandt, Leiter der Ökologischen Schutzstation Steinhuder Meer (ÖSSM) über die wertvollen Lebensräume am Steinhuder Meer und Artenschutzmaßnahmen die dort in den letzten Jahren erfolgreich durchgeführt wurden. Extra aus Tallin / Estland angereist war Dr. Tiit Maran, der führende Experte für den Europäischen Nerz. Sein Vortrag zu Status und Schutzmaßnahmen für diese Art in ganz Europa fand großes Interesse, da die ÖSSM gemeinsam mit der Wildtierstation auch hier am Steinhuder Meer ein Ansiedlungsprojekt für diese Art durchführt. Weitere Vorträge zu vielfältigen Themen führten nach Äthiopien, Java oder Mexico und gingen bis in die frühen Abendstunden. Anschließend wurden beim gemeinsamen Abendessen viele interessante Themen besprochen und neue Kontakte geknüpft werden.



Am Sonntag konnten sich die Teilnehmer bei Führungen durch die Wildtierstation und in den Naturschutzgebieten am Steinhuder Meer selbst ein Bild von der Arbeit der WASS und ÖSSM verschaffen.

 

 


Zurück