Sie sind hier: Home » Aktuell » 

News

Sommerfest 2015 in der Wildtierstation

06.09.2015 Zum großen Sommerfest lud die Wildtier- und Artenschutzstation am 06. September 2015 nach Sachsenhagen ein. Trotz des recht unbeständigen Wetters ließen es sich viele Besucher nicht nehmen, bei dem bunten Treiben dabei zu sein.

Den Beginn machte ein Gottesdienst der Ev.-Luth. Kirchengemeinde, der an diesem Sonntag erstmals unter der Leitung von Pastor Ekkehard von Kleist stand und vom Posaunenchor „Sachsenhagenburg“ begleitet wurde.


Danach startete das Team der Wildtierstation mit den Führungen. Viele Besucher, ausgerüstet mit wetterfester Kleidung und Regenschirm, machten sich auf den Weg zum Bunkergelände, welches nur einmal im Jahr am Sommerfest besichtigt werden kann.
Im unteren Stationsgelände starteten die Führungen direkt an den Auswilderungsvolieren für Singvögel. Hier konnte man erfahren, wofür der Erlös und die Spenden dieses  Festes verwendet werden sollen: Für die Renovierung und den Neubau einer neuen Singvogelanlage! Leider sind die vorhandenen Volieren aufgrund ihres Alters sehr renovierungsbedürftig und reichen bei Weiten für die Anzahl der auszuwildernden Singvögel nicht mehr aus. Hier muss dringend geholfen werden.

Viele Vereine aus dem Natur- und Artenschutz informierten an Ständen entlang des Weges über Ihre Arbeit und boten kurzweilige Aktionen an. Sehr gefreut haben sich die Standbetreiber über das sehr interessierte Publikum. So berichteten alle Teilnehmer von sehr netten Gesprächen mit den Gästen.
Erstmals dabei war die Landesjägerschaft mit Informationen zum Thema „Wolf in Niedersachsen“ sowie ein Infostand des NABU Niedersachsen über das Wiederansiedlungsprojekt für die Europäische Sumpfschildkröte am Steinhuder Meer. Direkt dabei konnten auch Sumpfschildkröten die in der Wildtierstation leben, beobachtet werden.

Auch auf der Kinderwiese gab es neben den bekannten Attraktionen, wie z.B. Kinderschminken, Stockbrot backen und Eulenbasteln etwas Neues. Die Hundeschule Harmonia verschönerte die kleinen und großen Besucher mit Glitzertattoos.
Gegen 16 Uhr verkündete Stationsleiter Dr. Florian Brandes die Gewinner der Naturlehrpfad-Rallye für Kinder. Das Schöne daran: Alle bei der Preisverleihung anwesenden Teilnehmer konnten Ihren Gewinn gleich mit nach Haus nehmen. Alle anderen werden schriftlich informiert.

Dabei waren:
aktion tier – menschen für tiere
BUND Arbeitsgruppe Fledermäuse
Euro Nerz e.V.
Hauptzollamt Hannover
Hundeschule Harmonia
Igelschutz-Zentrum Laatzen
Imker Karsten Schön
Landesjägerschaft Niedersachsen
NABU Sachsenhagen
Naturpark Steinhuder Meer
Nutztierarche Cordula Hartje
Sielmann Natur Ranger
Zoofreunde Hannover
Zool. Gesellschaft für Arten- u. Populationsschutz (ZGAP)

Ein großes DANKESCHÖN an alle Teilnehemer und unermüdlichen Helfer, ohne Euch wäre das Fest nicht so schön geworden!

 

Zur Bildergalerie


Zurück